Heizen, statt verheizen, lautet die Devise!

Hier können Sie selbst schnell feststellen, ob sich eine Heizungsmodernisierung für Sie lohnt.

  • Baujahr des Heizkessels vor 1987? (siehe Typenschild)
  • ist Ihr Heizkessel ein Wechsel-/ Umstellbrandkessel? (z.B. auf feste Brennstoffe)
  • der Brenner springt auch an warmen Tagen immer wieder an, um die Kesseltemperatur konstant zu halten? (Ihr Heizraum ist immer warm)
  • die Warmwassertemperatur lässt sich nicht seperat einstellen?
  • der Abgasverlust liegt über dem zulässigen Grenzwert? (siehe Schornsteinfeger-Bescheinigung)

Mindestens ein Merkmal trifft auch auf Ihren Heizkessel zu? Dann empfielt sich ein Austausch! Nehmen Sie doch einfach Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne.

Mehr Infos auf www.energieverbraucher.de