Darf es mal etwas anderes sein?

Unser traditionsreicher Partner verfügt über Kenntnis und vor allem auch über die notwendige Flexibilität, um neben dem bewährten Standard-Lieferprogramm auch auf individuelle Kundenwünsche eingehen zu können.

Wir setzen für die Produkte überwiegend Lärchenholz und Kambala ein. Beide Holzarten weisen eine sehr hohe natürliche Resistenz auf. Kambala ist etwas dunkler und härter als Lärche, hat eine gleichmäßigere Struktur und ist noch beständiger. Unser Kambalaholz stammt vorwiegend aus Ghana und wird ebenso wie unser einheimisches Lärchenholz in nachhaltiger Forstwirtschaft geerntet.

Für Duschkabinen und besonders große Sauna- und Badebottiche setzen wir ergänzend Western Red Cedar aufgrund des minimalen Quell-/ und Schwindverhaltens ein.

Durch den Einsatz der feuchtigkeitsundurchlässigen Hygieneversiegelung und der nachspannbaren Bandstahlreifen sind unsere Bottiche und Wannen äußerst pflegeleicht und dauerhaft wasserdicht.

Zum Reinigen können Sie jedes marktübliche Bad- und Wannenspray benutzen.

Bei minimalen Holzfeuchteschwankungen haben unsere Bottiche und Wannen eine, im Prinzip, unbegrenzte Lebensdauer.

Unsere Badewannen bieten wir Ihnen alternativ zur Hygieneversiegelung auch mit einer mit natürlich pflanzlichem Hartwachsöl behandelten seidenmatten Oberfläche an.

Holzwanne