Leichter finanzieren durch Förderprogramme

Alte Heizungsanlagen sind wahre Energieschleudern. Sie heizen mit schlechtem Wirkungsgrad, sind technisch veraltet und fressen teure Energie, egal ob Gas oder Öl. Moderne Heizkessel oder Thermen sind umweltfreundlich, haben einen hohen Wirkungsgrad und sparen permanent!

Es rechnet sich ...

... der Einbau einer neuen Heizungsanlage, für die der Bund ein Förderprogramm anbietet. Wir informieren Sie über solche Fördermöglichkeiten und bereiten Anträge vor. Stadtwerke und Energieversorgungsunternehmen unterstützen auf lokaler Ebene den Einbau moderner Heizungstechnik.

Erneuerbare Energie wird besonders gefördert

Ob Solarkollektor oder Wasserkraft, diese erneuerbare Energien werden bevorzugt gefördert. Die Solarinitiative "Solar-na-klar" z.B. finanziert einen Teil der Einbaukosten, die sich zusätzlich durch permanente Einsparung von teurer Energie selbst bezahlt macht.

Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.